Eierlikör Mascarpone Rezept mit Quark

Eierlikör Mascarpone Dessert

Ostern ist zwar mittlerweile vorbei, dieses Eierlikör Mascarpone Dessert passt aber einfach immer. Dieses Rezept aus Omas Zeiten lässt sich schnell zubereiten und eignet sich super für den nächsten Geburtstag. Mit wenig Aufwand zauberst du ein leckeres Dessert für viele Personen.

Auch wenn Eierlikör eher ein angestaubtes Image hat und viele die Konsistenz nicht mögen, solltest du diesem Dessert auf jeden Fall eine Chance geben.

Wenn du das Eierlikör Mascarpone Dessert nicht in einer großen Schüssel anrichten willst, kannst du es auch direkt in kleine Schälchen oder Gläser* füllen.

Für den Fall, dass du das Eierlikör Mascarpone Desserts als Nachtisch zur nächsten Party mitbringen willst, bereite alles so weit vor, dass du vor Ort nur noch den Eierlikör und die Schokostreusel auf das Dessert geben musst. So umgehst du zu einem, dass alles beim Transport durcheinander gerät und die Schokostreusel anfangen sich aufzulösen.

Neben der cremigen Mascarpone-Quarkcreme wird auch am Eierlikör nicht gespart, denn dieser verleiht diesem Rezept erst den richtigen Geschmack. Wenn du es etwas fruchtiger magst, kannst du einfach mehr Kirschen hinzugeben. Solltest du auf den Eierlikör verzichten wollen, kannst du diesen durch Vanillesoße ersetzen, in diesem Fall würde ich definitiv mehr Kirschen empfehlen, da ansonsten etwas Geschmack fehlt.

Sollte etwas von dem Eierlikör Mascarpone Dessert übrig bleiben, kannst du es einfach im Kühlschrank auf bewahren und am nächsten Tag genießen.

Das Rezept für das Eierlikör Mascarpone Dessert eignet sich außerdem perfekt, wenn du Eierlikör verwerten möchtest.

Eierlikör Mascarpone Dessert mit Kirschen

Falls du auf der Suche nach einem leichteren Rezept bist, mit dem du auch noch deine Reste verwerten kannst, schau dir doch mal diesen Obst-Crumble an.

Wenn du lieber ein etwas leichteres Dessert zubereiten möchtest, schau doch einmal hier nach einer Alternative.

Hast du das Rezept für die Lasagne ausprobiert? Dann tagge mich gerne auf Instagram mit @Rezeptwunder

Category

Yields10 Servings

 250 g Mascarpone
 250 g Sahnequark
 3 Päckchen Vanillezucker
 5 EL Zucker
 1 Glas abgetropfte Sauerkirschen
 200 g Schlagsahne
 1 Tütchen Sahnesteif
 250 ml Eierlikör
 Schokostreusel

1

Mascarpone und Sahnequark mit 2 Päckchen Vanillezucker und normalem Zucker verrühren.
Die abgetropften Sauerkirschen in die Mascarpone Quark Masse rühren.

2

Die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif und einem Päckchen Vanillezucker aufschlagen.
Vorsichtig unter die Mascarpone Quark Masse heben.

3

Die fertige Masse in eine Schüssel füllen.
Mindestens für eine Stunde kühl stellen.
Vor dem Servieren den Eierlikör in die Schüssel gießen und mit Schokostreuseln großzügig bestreuen.

Nutrition Facts

Servings 10


Amount Per Serving
Calories 332
% Daily Value *
Total Fat 19.6g31%
Total Carbohydrate 29.9g10%
Protein 4.6g10%

* Percent Daily Values are based on a 2,000 calorie diet. Your daily value may be higher or lower depending on your calorie needs.

Ingredients

 250 g Mascarpone
 250 g Sahnequark
 3 Päckchen Vanillezucker
 5 EL Zucker
 1 Glas abgetropfte Sauerkirschen
 200 g Schlagsahne
 1 Tütchen Sahnesteif
 250 ml Eierlikör
 Schokostreusel

Directions

1

Mascarpone und Sahnequark mit 2 Päckchen Vanillezucker und normalem Zucker verrühren.
Die abgetropften Sauerkirschen in die Mascarpone Quark Masse rühren.

2

Die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif und einem Päckchen Vanillezucker aufschlagen.
Vorsichtig unter die Mascarpone Quark Masse heben.

3

Die fertige Masse in eine Schüssel füllen.
Mindestens für eine Stunde kühl stellen.
Vor dem Servieren den Eierlikör in die Schüssel gießen und mit Schokostreuseln großzügig bestreuen.

Eierlikör Mascarpone Dessert