Gnocchi mit Spiant und Ricotta

Gnocchi mit Spinat und Ricotta

Gnocchi Rezepte sind die perfekte Alternative, wenn du weder Nudeln noch Kartoffeln essen möchtest. Diese Gnocchi mit Spinat und Ricotta sind ein Feierabendrezept, was du auf deine Notfallliste packen solltest. Wenn du eh immer fertige Gnocchi auf Vorrat daheim hast, fehlt dir als Hauptzutat eigentlich nur noch Spinat. Für dieses Rezept kannst du sehr gut tiefgekühlten Spinat verwenden. Entweder du lässt ihn vorher antauen oder gibst den Spinat einfach gefroren in die Pfanne. Ricotta kannst du auch durch Frischkäse ersetzen. Wenn du noch etwas mehr Gemüse dazu packen willst, passen klein geschnittene Paprika gut.

Ich mag es nicht so gerne, wenn in solchen Rezepten zu große Stücke Knoblauch vorhanden sind. Du kannst den Knoblauch entweder pressen oder eine Knoblauchreibe verwenden. Damit wird der Knoblauch besonders fein. Die Knoblauchreibe* die ich im Video verwende findest du hier:

Das passende Video zu den Gnocchi mit Spinat und Ricotta findest du hier:

Category

Gnocchi mit Spiant und Ricotta

Yields2 Servings

 400 g Gnocchi
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1 EL Butter
 300 g TK Spinat
 2 EL Ricotta
 1 TL Honig
 Salz
 Pfeffer

Ingredients

 400 g Gnocchi
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1 EL Butter
 300 g TK Spinat
 2 EL Ricotta
 1 TL Honig
 Salz
 Pfeffer

Directions

Gnocchi mit Ricotta und Spinat

Zubereitung Gnocchi mit Spinat und Ricotta:

1. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und fein reiben oder pressen.

2. Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen lassen. Die Gnocchi hinzugeben und von allen Seiten anbraten. Nach ca. 5 Minuten die klein geschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben. Weiter anbraten, bis die Gnocchi goldbraun sind.

3. Den Spinat, den Ricotta und den Honig mit in die Pfanne geben. Alles gut verrühren bis es der Spinat die Gnocchi umhüllt.

4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn du das Rezept zu den Gnocchi mit Spinat und Ricotta ausprobiert hast, tagge mich gerne auf Instagram mit @Rezeptwunder. Wenn du keine neuen Rezepte mehr verpassen möchtest, folge mir gerne auf YouTube und Pinterest.

Falls du auf der Suche nach weiteren Gnocchi Rezepten bist, schau dir doch mal die Gnocchi mit Pilzrahmsoße an.

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links, bei denen ich eine kleine Provision bekomme, falls du das Produkt über meinen Link kaufst. Für Dich bleibt der Preis gleich und Du unterstützt damit mich und unsere gemeinsame Kochlust.