Pizzateig Rezept

Lieblingspizzateig (mit Vorbereitung)

Nach viel Rumprobiere ist dies unser aktuellstes Lieblingspizzateig-Rezept. Er kommt ganz ohne besonderes Mehl aus und lässt sich ganz unkompliziert mit Trockenhefe zubereiten.

Eine Warnung vorweg: der Pizzateig ist nichts für einen spontanen Pizzaabend. Wenn du dir die Zeit für die Vorbereitung nimmst, wirst du allerdings mit einem herrlich aromatischen und knusprigen Pizzateig belohnt.

Falls du direkt eine größere Menge zubereiten willst, lässt sich der Pizzateig auch wunderbar einfrieren. So kannst du dir etwas Zeit sparen und hast immer leckeren Pizzateig griffbereit.

Damit die Pizza perfekt gelingt findest du hier das passende Pizzaset*:

Category

Pizzateig Rezept

Yields3 Servings

Vorteig
 250 g Weizenmehl 405
 110 g kalten Wasser
 1 g Trockenhefe
Hauptteig
 250 g Weizenmehl 405
 210 g Wasser
 16 g feiner Meersalz
 1 g Trockenhefe

Ingredients

Vorteig
 250 g Weizenmehl 405
 110 g kalten Wasser
 1 g Trockenhefe
Hauptteig
 250 g Weizenmehl 405
 210 g Wasser
 16 g feiner Meersalz
 1 g Trockenhefe

Directions

Lieblingspizzateig

Zubereitung:

1) Für den Vorteig die Trockenhefe im Wasser auflösen, zum Mehl hinzufügen und mit einem Kochlöffel so lange verrühren, bis ein fester trockener Teig entsteht. Der Teig wird wahrscheinlich sehr trocken und bröckelig sein, ggf. nochmal mit den Händen verkneten.

2) Den Teig in grobe Stücke zupfen und in eine gut verschließbare Schüssel geben. Eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen. Anschließend mindestens 12 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank ruhen lassen.

3) Nach der Ruhezeit den Vorteig zusammen mit dem Mehl und der Hefe in eine große Rührschüssel geben. Die Hälfe des Wassers hinzugeben und grob verkneten lassen. Anschließend das restliche Wasser und das Salz hinzugeben. Den Teig so lange kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht (mindestens 10 Minuten).

4) Den Teig auf einer Arbeitsplatte zu einer Kugel falten, bis der Teige eine Oberflächenspannung bekommt. Anschließend 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

5) Den Teig zu 3 Teiglingen auf Spannung schleifen. In eine flache Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt nochmal 5 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Den fertigen Teig kannst du ganz nach deinem Geschmack belegen.

Je nach Zubereitung und Backofen unterscheidet sich die Backzeit. Wir backen unsere Pizza im Ofen auf einem vorgeheizten Pizzastein bei 300 °C ca. 6-7 Minuten.

Du hast unseren Lieblingspizzateig ausprobiert? Dann tagge mich gerne auf Instagram mit @Rezeptwunder. Um keine neuen Rezepte mehr zu verpassen, folge mir gerne auf Pinterest und YouTube.

Wenn du nach weiteren Pizzarezepten suchst, schau dir gerne dieses Pizzarezept an.