Marzipankartoffeln selber machen

Marzipankartoffeln selber machen

Bist du Team Marzipan oder würdest du es schon nur beim Gedanken daran gerne direkt wieder ausspucken? Egal ob du die Marzipankartoffeln für dich selbst machen möchtest oder als Geschenk, mit diesem Rezept gelingen sie dir garantiert. Mandeln, Puderzucker, Kakao und ein kleiner Spritzer Rum– mehr brauchst du nicht, um die besten Marzipankartoffeln selber zu machen! Du wirst schnell feststellen, dass Marzipankartoffeln selber machen einfacher ist als gedacht.

Damit die Marzipankartoffeln schön frisch bleiben, solltest du sie am besten in einer Gebäckdose* aufbewahren.

Damit du dieses Marzipankartoffel Rezept auch noch als last minute Geschenk vorbereiten kannst, nehmen wir in diesem Rezept fertiges Marzipan. Wenn du dich beeilst, kannst du die Marzipankartoffeln in unter 15 Minuten selber machen. Falls du allerdings etwas mehr Zeit hast, kannst du das Marzipan natürlich auch selber machen.

Für den Fall, dass dir das reine Kakaopulver zu herb ist, kannst du es mit etwas gesiebten Puderzucker mischen.


Die selbstgemachten Marzipankartoffeln gehören zu den wenigen Weihnachtsrezepten, die ohne Abwandlung vegan sind. Somit eignen sie sich für wirklich jeden als Geschenk, der Marzipan mag.

Im Video kannst du dir anschauen, wie man die Marzipankartoffeln selber machen kann:

Category

Yields20 Servings

 200 g Marzipanrohmasse
 200 g Puderzucker
 2 EL Rum
 2 EL Kakaopulver

Ingredients

 200 g Marzipanrohmasse
 200 g Puderzucker
 2 EL Rum
 2 EL Kakaopulver

Directions

Marzipankartoffeln

Zubereitung:

1. Den Puderzucker sieben. Das Marzipan in kleine Stücke zupfen und zusammen mit dem Rum zu einer gleichmäßigen Masse kneten.

2. Das Kakaopulver ebenfalls sieben.

3. Aus der Marzipanmasse kleine Kugeln rollen. Die fertig gerollten Kugeln im Kakaopulver wälzen.

Hast du das Rezept für die Marzipankartoffeln ausprobiert? Dann tagge mich gerne auf Instagram mit @Rezeptwunder. Um keine neuen Rezepte mehr zu verpassen, folge mir gerne auf Pinterest und YouTube.

Wenn du nach noch mehr weihnachtlichen Rezepten suchst, schau dir doch mal die Schoko-Baiser Kekse an.