Nicecream Bars

Nicecream Bars mit Erdnussbutter

Wenn du auf der Suche nach einem ausgefallenen Snack bist, der auch noch relativ gesund ist, sind diese Nicecream Bars mit Erdnussbutter genau das Richtige.

Sie bestehend hauptsächlich aus Datteln, Bananen und Erdnussbutter. Falls du die Nicecream Bars noch etwas gesünder gestalten möchtest, kannst du einfach das Schokotopping weglassen.

Wenn die Bars rundum quadratisch werden sollen, ist eine eckig Springform* perfekt. Solltest du keine eckige Springform haben, geht es natürlich auch in einer runden Springform (so habe ich es diesmal gemacht).

Sollten noch einige Nicecream Bars übrig bleiben, kannst du sie einfach eingefroren aufbewahren. Am besten nimmst du immer nur so viele aus dem Gefrierfach wie du direkt verzehren möchtest. Am besten schmecken die Nicecream Bars, wenn sie ein paar Minuten angetaut sind und sie nicht mehr komplett gefroren sind und langsam wieder cremig werden.

Nicecream Bars

Du kannst, anstatt die einzelnen Stücke mit Schokolade zu besprenkeln, natürlich auch das ganze Stück direkt mit Schokolade verzieren. Allerdings wird die Schokolade beim Schneiden später wahrscheinlich absplittern.

Wenn du vegane Schokolade verwendest und den Honig durch Ahornsirup oder Agavendicksaft ersetzt kannst du die Nicecream Bars ganz einfach vegan abwandeln.

Das Rezept eignet sich übrigens perfekt zur Resteverwertung von übrig gebliebenen Bananen. Wenn es schnell gehen muss, friere ich reife Bananen einfach direkt mit Schale ein. Du kannst sie natürlich auch schälen, in Stücke schneiden und in Behältern einfrieren. So hast du immer gefrorene Bananen griffbereit und schmeißt dadurch auch keine Bananen mehr weg.

Bist du auf der Suche nach anderen Nachtischideen? Dann schau dir doch mal das Eierlikördessert der die Pastel de Nata an.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann Tagge mich gerne auf Instagram mit @Rezeptwunder

Category

Yields16 Servings

Zutaten Boden
 170 g weiche getrocknete Datteln
 40 g Kokosmehl
 50 g Schokolade
 1 EL Kokosöl
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz
Zutaten Nicecream + Erdnussbutter Schicht
 200 g Erdnussbutter
 5 gefrorene Bananen
 200 ml Kokosmilch
 1 TL Vanillepaste
 2 EL Honig
Schokotopping
 80 g Zartbitterschokolade
 1 TL Kokosöl

1

Eine 26 cm große Springform oder eine quadratische Springform mit Backpapier auslegen.

2

Die Datteln pürieren, 50g Schokolade und 1 EL Kokosöl schmelzen und zusammen mit dem Kokosmehl, der Vanillepaste und einer Prise Salz zu den Datteln geben.
Alles gut verrühren bis eine klebrige Masse entsteht.

3

Die Dattelmasse in der Springform gleichmäßig flach drücken.
Am besten geht dies, wenn man ein Stück Backpapier auf die Masse legt und die Masse gleichmäßig mit den Finger Richtung Rand drückt.

4

Die Erdnussbutter auf dem flach gedrückten Boden gleichmäßig verteilen.
Für mindestens 10 Minuten einfrieren.

5

Währenddessen die Nicecream vorbereiten.
Hierfür die gefrorenen Bananen zusammen mit dem Honig, der Kokosmilch und der Vanillepaste pürieren.
In die Springform geben und für mindestens 6 Stunden einfrieren.

6

80g Schokolade mit 1 TL Kokosöl schmelzen.

7

Die Springform vorsichtig öffnen und die Masse in ca. 16 Stück teilen.
Die Stücke mit der flüssigen Schokolade besprenkeln.

Nutrition Facts

Servings 16


Amount Per Serving
Calories 229
% Daily Value *
Total Fat 10.7g17%
Total Carbohydrate 21.6g8%
Protein 5.5g11%

* Percent Daily Values are based on a 2,000 calorie diet. Your daily value may be higher or lower depending on your calorie needs.

Ingredients

Zutaten Boden
 170 g weiche getrocknete Datteln
 40 g Kokosmehl
 50 g Schokolade
 1 EL Kokosöl
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz
Zutaten Nicecream + Erdnussbutter Schicht
 200 g Erdnussbutter
 5 gefrorene Bananen
 200 ml Kokosmilch
 1 TL Vanillepaste
 2 EL Honig
Schokotopping
 80 g Zartbitterschokolade
 1 TL Kokosöl

Directions

1

Eine 26 cm große Springform oder eine quadratische Springform mit Backpapier auslegen.

2

Die Datteln pürieren, 50g Schokolade und 1 EL Kokosöl schmelzen und zusammen mit dem Kokosmehl, der Vanillepaste und einer Prise Salz zu den Datteln geben.
Alles gut verrühren bis eine klebrige Masse entsteht.

3

Die Dattelmasse in der Springform gleichmäßig flach drücken.
Am besten geht dies, wenn man ein Stück Backpapier auf die Masse legt und die Masse gleichmäßig mit den Finger Richtung Rand drückt.

4

Die Erdnussbutter auf dem flach gedrückten Boden gleichmäßig verteilen.
Für mindestens 10 Minuten einfrieren.

5

Währenddessen die Nicecream vorbereiten.
Hierfür die gefrorenen Bananen zusammen mit dem Honig, der Kokosmilch und der Vanillepaste pürieren.
In die Springform geben und für mindestens 6 Stunden einfrieren.

6

80g Schokolade mit 1 TL Kokosöl schmelzen.

7

Die Springform vorsichtig öffnen und die Masse in ca. 16 Stück teilen.
Die Stücke mit der flüssigen Schokolade besprenkeln.

Erdnussbutter Nicecream Bars

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.