Erdbeertiramisu im Glas

Erdbeertiramisu

Passend zu Erdbeerzeit darf ein Rezept für ein leckeres Erdbeertiramisu nicht fehlen. Cremiges Tiramisu finde ich wirklich lecker, solange es nicht die klassische Variante mit Kaffeegeschmack ist, die kommt bei mir nicht auf den Teller. Fruchtige Varianten wie dieses Erdbeertiramisu oder auch eine Version mit Maracuja gehen hingegen immer.

Falls du das Erdbeertiramisu Rezept ausprobieren möchtest, aber gerade keine Erdbeersaison ist, ist das überhaupt kein Problem. Das Rezept funktioniert genauso mit gefrorenen Erdbeeren, da diese im Wesentlichen zu Püree verarbeitet oder in dünne Scheiben geschnitten werden.

Im Gegensatz zu den typischen Tiramisu-Rezepten wird dieses Erdbeertiramisu mit selbst gemachtem Biskuitteig zubereitet. Dieser eignet sich besonders gut, wenn du das Dessert fertig portioniert in Gläsern servieren möchtest. Falls dir das allerdings zu viel Aufwand sein sollte, kannst du auch einfach fertiges Löffelbiskuit verwenden. In diesem Fall ist das Erdbeertiramisu auch im Handumdrehen fertig und eignet sich sowohl als Last-Minute Rezept oder prima, wenn du ein leckeres Dessert vorbereiten möchtest.

Wenn du das Erdbeertiramisu im Glas servieren willst, findest du hier die passenden Dessertgläser*:

Das passende Video zum Rezept findest du hier:

Rezept zum Erdbeertiramisu:

Category

Erdbeertiramisu im Glas

Yields8 Servings

Zutaten Biskuitteig
 4 Eier
 eine Prise Salz
 120 g Zucker
 140 g Mehl
Zutaten Creme
 2 Eier
 500 g Mascarpone
 150 g Zucker
Zutaten Erdbeersoße
 500 g Erdbeeren
 100 g Zucker
 250 g Wasser
 2 EL Cassis Likör

Ingredients

Zutaten Biskuitteig
 4 Eier
 eine Prise Salz
 120 g Zucker
 140 g Mehl
Zutaten Creme
 2 Eier
 500 g Mascarpone
 150 g Zucker
Zutaten Erdbeersoße
 500 g Erdbeeren
 100 g Zucker
 250 g Wasser
 2 EL Cassis Likör

Directions

Erdbeertiramisu

1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

2. Die Eier für den Teig trennen. Das Eiklar mit der Prise Salz aufschlagen und bei Seite stellen.

3. Eigelbe und Zucker zu einer cremigen Masse aufschlagen. Das Mehl hinzugeben und zusammen mit dem aufgeschlagenen Eiklar unterheben, solange bis sich ein fluffiger Teig ergibt.

4. Den Teig vorsichtig auf dem Backblech glatt streichen. Im Backofen bei 180 °C ca. 12 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen.

5. Währenddessen die Erdbeersoße vorbereiten. Die Hälfte der Erdbeeren in einem Mixer zu Püree verarbeiten. Das Püree zusammen mit dem Zucker und dem Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Den Cassislikör hinzugeben und abkühlen lassen.

6. Die übrigen Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden.

7. Die Mascarpone zusammen mit den übrigen Eiern und dem Zucker zu einer cremigen Masse verrühren.

8. Den Biskuit für die Gläser passend ausstechen. Die einzelnen Biskuitkreise nach und nach in die Erdbeersoße tunken.

9. Einen Kreis in ein Dessertglas geben, anschließend einen Löffel der Mascarpone Creme darauf geben und mit ein paar Erdbeeren bedecken. Den Vorgang wiederholen, bis das Glas voll ist. Zum Schluss die übrige Erdbeersoße über das Erdbeertiramisu gießen.

10. Eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen und am besten gekühlt servieren.

Hast du das Rezept für das Erdbeertiramisu ausprobiert? Dann tagge mich gerne auf Instgram mit @Rezeptwunder und folge mir auf Pinterest.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Dessertideen bist, schau dir doch mal das Eierlikör Mascarpone Dessert oder die Nicecream Bars mit Erdnussbutter an.