cremige Kartoffelsuppe mit Brokkoli vegane cremige Suppe Brokkolisuppe

Vegane cremige Kartoffelsuppe mit Brokkoli

Auch wenn der Veganuary nun vorbei ist, kann das ein oder andere leckere vegane Rezept zwischendurch nicht fehlen. Da die Temperaturen immer noch ein wenig ungemütlich sind, passt eine vegane cremige Suppe doch perfekt. Die cremige Kartoffelsuppe mit Brokkoli benötigt wenig Zubereitungszeit und ist für eine Suppe wirklich sättigend. Du musst einfach nur ein paar Zutaten schnippeln, alles köcheln lassen und anschließend pürieren. Perfekt um die cremige Kartoffelsuppe auch unter der Woche nach einem stressigen Tag zuzubereiten.

Wenn du dir Schritt für Schritt anschauen möchtest, wie die cremige Kartoffelsuppe zubereitet wird, findest du hier das passende ASMR Video:

Du kannst die Suppe wahlweise mit einer Pürierstab* oder in einer Küchenmaschine* pürieren.

Durch die Stärke in den Kartoffeln wird die Kartoffelsuppe schon von sich aus sehr cremig. Den letzten Pfiff verpassen ihr allerdings die Hefeflocken*. Sie machen die Kartoffelsuppe noch cremiger und verleihen ihr außerdem eine leichte Käsenote. Hefeflocken* findet man mittlerweile in gut sortierten Supermärkten, in Reformhäusern oder online. Wenn du noch nie Hefeflocken* probiert hast, würde ich erst einmal eine kleine Packung zum Probieren besorgen. Wie bei jedem Lebensmittel gilt allerdings auch bei den Hefeflocken, dass alle ein wenig unterschiedlich schmecken und du dich etwas durchprobieren musst, bis du die richtigen gefunden hast.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Suppen Rezepten bist, dann schau doch mal hier.

Category

cremige Kartoffelsuppe mit Brokkoli vegane cremige Suppe Brokkolisuppe

Yields2 Servings

 1 Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 450 g Kartoffeln
 1 Möhre
 1 Selleriestange
 400 g Brokkoli
 60 g Cashew Kerne
 600 ml Gemüsebrühe
 3 EL Hefeflocken
 Salz
 Pfeffer
 1 TL Kurkuma
 1 EL Paprikaflocken

Ingredients

 1 Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 450 g Kartoffeln
 1 Möhre
 1 Selleriestange
 400 g Brokkoli
 60 g Cashew Kerne
 600 ml Gemüsebrühe
 3 EL Hefeflocken
 Salz
 Pfeffer
 1 TL Kurkuma
 1 EL Paprikaflocken

Directions

Vegane Kartoffel Brokkoli Suppe

Zubereitung:

  1. Zwiebel, Möhre und Sellerie in grobe Stücke schneiden. Die Brokkoliröschen abtrennen (wenn du frischen Brokkoli verwendest, was ich für dieses Rezept empfehlen würde)
  2. Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden, den Knoblauch ebenfalls schälen.
  3. Etwas Wasser in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Möhren und den Sellerie hinzugeben und alles für 5 Minuten andünsten.
  5. Die Kartoffeln, den Knoblauch, Gemüsebrühe, Hefeflocken und die Cashew Kerne hinzugeben, alles abgedeckt für 20 Minuten köcheln lassen.
  6. Pürieren und ggf. noch etwas Wasser hinzugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  7. Kurkuma und Paprikaflocken hinzugeben, umrühren und die Brokkoliröschen 5 Minuten in der Suppe köcheln lassen.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Paprikaflocken bestreut servieren.
Kalorien 453
Protein 16,7
Fett 15,2
Kohlenhydrate 56,2

Hast du das Rezept für die cremige Kartoffelsuppe ausprobiert? Dann tagge mich gerne auf Instagram mit @Rezeptwunder