Parmesan Oregano Sandwich

Parmesan Oregano Sandwich

Der Duft von einem frisch gebackenen Parmesan Oregano Sandwich ist wirklich unwiderstehlich. Frisch aus dem Backofen und dann auch noch mit den Lieblingszutaten belegt. Was darauf kommt, kannst du ganz nach Lust und Laune selber entscheiden. Entweder kalt, mit klassischem Aufschnitt oder mit frisch gebratener Hähnchenbrust oder Meatballs in einer deftigen Soße. Das Parmesan Oregano Sandwich ist wunderbar wandelbar und im Großen und Ganzen recht einfach zubereitet. Alles, was du brauchst, sind die passenden Zutaten und etwas Vorbereitungszeit.

Bei der Zubereitung besonders hilfreich ist ein Baguette Blech*. Zum einen können die Parmesan Oregano Sandwiches darin genau in die richtige Form gehen, es stabilisiert den Teig aber auch beim Backen. Die kleinen Luftlöcher sorgen außerdem dafür, dass die Sandwiches rundherum eine wunderschöne Farbe bekommen.

Parmesan Oregano Sandwich Blech

Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen, für 2, 3 oder 4 Baguettes. Dieses Rezept ist direkt für 4 Sandwiches ausgelegt, ich würde dir somit auch immer direkt eine Form für 4 Sandwiches empfehlen. Falls du noch kein Baguette Blech* hast, findest du sie hier:

Damit ein Parmesan Oregano Sandwich diese unwiderstehliche Konsistenz bekommt, ist ein Schritt besonders wichtig: Nach dem Backen müssen die Sandwiches sofort mit geschmolzener Butter eingestrichen werden und unter einem Tuch ruhen. Diesen Schritt solltest du auf keinen Fall überspringen, da die Sandwiches sonst nur halb so gut schmecken.

Category

Yields4 Servings

 310 g Wasser
 0,50 Würfel frische Hefe
 2 TL Zucker
 580 g Mehl
 3 TL Salz
 70 ml Olivenöl
 2 EL Milch
 1 Ei
 4 EL geriebener Parmesan
 3 EL Oregano
 30 g Butter

Ingredients

 310 g Wasser
 0,50 Würfel frische Hefe
 2 TL Zucker
 580 g Mehl
 3 TL Salz
 70 ml Olivenöl
 2 EL Milch
 1 Ei
 4 EL geriebener Parmesan
 3 EL Oregano
 30 g Butter

Directions

Parmesan Oregano Sandwich

Zubereitung Parmesan Oregano Sandwiches:

1. Das lauwarme Wasser in eine große Rührschüssel geben. Die Hefe in die Schüssel bröseln und den Zucker dazu geben. Alles gut verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mindestens 5 Minuten stehen lassen, bis die Hefe aktiviert ist.

2. Das Öl und das Salz hinzugeben, alles verrühren, bis sich das Salz auflöst.

3. Mithilfe einer Küchenmaschine alle Zutaten 10-15 Minuten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Der Teig sollte anschließend noch etwas feucht sein, sich jedoch gut vom Knethaken lösen lassen.

4. Mit einem feuchten Tuch abdecken und 1 Stunden gehen lassen. Der Teig sollte sich in dieser Zeit ca. verdoppeln.

5. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig darauf geben. Kurz kneten und in 4 gleich große Stücke teilen.

6. Mit einem Nudelholz jedes Stück einzeln gleichmäßig ausrollen. Anschließend an der langen Seite vorsichtig zu einer Rolle ausrollen. Die Enden leicht fest drücken.

7. Die Rohlinge auf ein eingefettetes Baguette-Blech legen. Mit einem sauberen Tuch abdecken und nochmal 1 Stunde gehen lassen.

8. In der Zwischenzeit den Parmesan mit dem Oregano vermischen. Das Ei mit der Milch in einer anderen kleinen Schüssel vermischen.

9. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

10. Die Baguettes mit der Milch Ei Mischung bestreichen, das Parmesan Oregano Gemisch vorsichtig darauf streuen.

11. Die Baguettes für ca. 22-24 Minuten im Backofen goldbraun backen. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen lassen.

12. Die gebackenen Sandwiches mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit einem sauberen Tuch abdecken und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

Hast du das Rezept für die Parmesan Oregano Sandwiches ausprobiert? Dann tagge mich gerne auf Instagram mit @Rezeptwunder. Um keine neuen Rezepte mehr zu verpassen, folge mir gerne auf Pinterest und YouTube.

Wenn du auf der Suche nach weiterem Soul Food bist, schau dir doch mal die Hackfleischmuffins an.