Spaghetti Bolognese Rezept

Spaghetti Bolognese

Was gibt es bei euch zu essen, wenn ihr mal nicht wisst, was ihr kochen sollt? Ich finde, für solche Situationen ist Spaghetti Bolognese einfach perfekt. Ich kenne niemanden der zu einer richtig guten Portion Spaghetti Bolognese nein sagen würde. Damit Bolognese Soße richtig gut durch gezogen ist, sollte sie lange genug köcheln. Wenn du nach einem Gericht suchst, welches sich gut vorbereiten lässt, sind die Spaghetti Bolognese somit perfekt. Ich koche gerne gleich eine etwas größere Portion und friere den Rest dann portioniert ein. So hat man immer ein leckeres Gericht griffbereit. Es ist schon mehr als einmal vorgekommen, dass mich eine eingefrorene Portion Bolognese Soße nach einem langen Arbeitstag gerettet hat.

Auf einer guten Bolognese darf für mich eine ordentliche Portion Parmesan nicht fehlen. Am besten schmeckt er natürlich frisch gerieben. Wenn du es etwas ausgefallener und noch würziger magst, kannst du auch mal Bergkäse ausprobieren.

Das passende ASMR Video zum mitkochen findest du hier:

 

Wenn du die Spaghetti Bolognese stilecht servieren willst, dürfen die passenden Pastateller* natürlich nicht fehlen:

Wenn du auf der Suche nach weiteren Pasta Rezepten bist, schau dir doch mal den cremigen Nudelauflauf mit Mozzarella und Cheddar oder den mediterranen Nudelsalat an.

Category

Spaghetti Bolognese Rezept

Yields4 Servings

 1 Zwiebel
 1 EL Olivenöl
 3 Knoblauchzehen
 500 g Rinderhackfleisch
 500 ml passierte Tomaten
 400 g stückige Tomaten
 1 Karotte
 2 EL Tomatenmark
 50 ml Rotwein
 Salz
 Pfeffer
 2 TL Paprikapulver
 1 TL Cayennepfeffer
 1 TL Zucker
 1 TL Rosmarin
 1 EL Thymian
 1 EL Oregano
 1 EL Basilikum
 500 g Spaghetti
 50 g Parmesan

Ingredients

 1 Zwiebel
 1 EL Olivenöl
 3 Knoblauchzehen
 500 g Rinderhackfleisch
 500 ml passierte Tomaten
 400 g stückige Tomaten
 1 Karotte
 2 EL Tomatenmark
 50 ml Rotwein
 Salz
 Pfeffer
 2 TL Paprikapulver
 1 TL Cayennepfeffer
 1 TL Zucker
 1 TL Rosmarin
 1 EL Thymian
 1 EL Oregano
 1 EL Basilikum
 500 g Spaghetti
 50 g Parmesan

Directions

Spaghetti Bolognese

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Knoblauch in feine Stücke hacken, Zwiebeln in grobe Stücke schneiden.

2. Möhre schälen und in kleine Stücke schneiden.

3. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Möhre hinzugeben.

4. Paprikapulver, Cayennepfeffer und Tomatenmark hinzugeben, alles gut verrühren und kurz anschmoren.

5. das Hackfleisch hinzugeben und gut anbraten.

6. Die stückigen und passierten Tomaten, Rotwein, sowie den Zucker hinzugeben, alles verrühren.

7. Rosmarin, Thymian, Oregano und Basilikum hinzugeben, alles gut verrühren. Die Bolognese Soße nun mindestens 20 Minuten köcheln lassen.

8. Währenddessen die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Die fertig gekochten Spaghetti zusammen mit der Bolognese Soße servieren und mit dem Parmesan bestreuen.

Kalorien 856
Protein 50,1
Fett 20,7
Kohlenhydrate 108,3

 

Hast du das Rezept für die Spaghetti Bolognese ausprobiert? Dann tagge mich gerne auf Instagram mit @Rezeptwunder

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links, bei denen ich eine kleine Provision bekomme, falls du das Produkt über meinen Link kaufst. Für Dich bleibt der Preis gleich und Du unterstützt damit mich und unsere gemeinsame Kochlust.