Frühstückstoasties herzhaftes Frühstück zum mitnehmen

Frühstückstoasties – herzhaftes Frühstück zum Mitnehmen

Bist du eher der süße oder herzhafte Typ, wenn es ums Frühstück geht? Ich mag es meistens lieber herzhaft, doch das ist gar nicht so einfach, wenn man nicht immer nur Brote oder Brötchen mit Aufschnitt zum Frühstück nehmen möchte. Die Frühstückstoasties sind für mich mittlerweile schon oft die perfekte Lastminute Lösung gewesen. Warum? Weil man sie ganz einfach vorbereiten und anschließend portioniert einfrieren kann.

Du kannst die Frühstückstoasties eigentlich mit allem belegen, was du am liebsten magst und hast so im Handumdrehen immer ein herzhaftes Frühstück zum Mitnehmen griffbereit. Bei mir ist die Grundlage immer im Ofen gebackenes Rührei und Käse, der Rest ist variabel. Ich mag eine herzhafte Creme wie pikanten Hummus oder Antipasti Creme dazu am liebsten.

Wenn du die Frühstückstoasties direkt aus dem Tiefkühlfach verzehren möchtest, reichen ca. 3 Sekunden in der Mikrowelle und anschließend 2 Minuten Ruhezeit und du hast ein lecker fluffig, herzhaftes Frühstück, das du direkt verputzen kannst. Ich friere die Frühstsückstoasties immer direkt in Brotbeuteln* ein, so kann ich sie im Notfall morgens einfach schnell aus dem Tiefkühlfach nehmen und bei der Arbeit kurz in der Mikrowelle erwärmen.

Hier findest du das Video zu den Frühstückstoasties:

Category

Frühstückstoasties herzhaftes Frühstück zum mitnehmen

Yields6 Servings

 6 Toasties
 8 Eier
 60 ml Milch
 Salz
 Pfeffer
 1 TL Rosmarin
 6 Scheiben Cheddar
 120 g pikanter Hummus oder Antipasticreme

Ingredients

 6 Toasties
 8 Eier
 60 ml Milch
 Salz
 Pfeffer
 1 TL Rosmarin
 6 Scheiben Cheddar
 120 g pikanter Hummus oder Antipasticreme

Directions

Frühstückstoasties

Zubereitung:

1. Die Eier aufschlagen und zusammen mit der Milch in einer Schüssel verquirlen. Salz, Pfeffer und Rosmarin hinzugegeben und alles verführen.

2. Eine kleine Auflaufform mit etwas Öl einfetten oder mit Trennspray* besprühen. Die Eiermasse hinzugeben. Im Backofen ca. 30 Minuten backen, bis das Ei gestockt ist.

3. Das Rührei in Stücke schneiden.

4. Die Toasties mit Hummus oder Antipasticreme bestreichen, mit Rühreistücke und dem Käse belegen. Entweder direkt in der Mikrowelle erhitzen oder in einen Butterbrotbeutel einfrieren.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Frühstücksrezepten zum Mitnehmen bist, schau dir doch mal die Eiermuffins oder die Frühstücksburritos an.