Vegane Marmeladen Plätzchen

Vegane Marmeladen Plätzchen

Womit backst du am liebsten Plätzchen? Butter oder Margarine? Ich war bisher eine wahre Verfechterin von Plätzchen mit Butter, doch dieses Jahr wollte ich mal die ein oder andere Alternative ausprobieren. So bin ich zu diesem absolut riesigen veganen Marmeladen Plätzchen gekommen.

Das Rezept für den Grundteig ist an ein Shortbread Rezept angelehnt, nur eben mit Margarine anstelle von Butter. Da als Topping noch ordentlich Marmelade dazu kommt, wird für dieses Rezept nicht unbedingt der richtige Buttergeschmack benötigt. Wenn man es nicht weiß, fällt es bei diesem Rezept gar nicht auf, dass es sich um vegane Plätzchen handelt.

Du kannst die Rezeptmenge ganz einfach anpassen und so gleich ein ganzes Blech backen, je nachdem wie viele vegane Marmeladen Plätzchen du machen möchtest. Bei der Auswahl der Marmelade kannst du jede Sorte nehmen, die dir am besten schmeckt. Erdbeer- oder Himbeermarmelade sorgen für einen ordentlichen Farbklecks auf dem Plätzchenteller und passen perfekt zur Weihnachtszeit.

Im Video sieht du, wie du vegane Marmeladen Plätzchen einfach zubereiten kannst:

Category

Vegane Marmeladen Plätzchen

Yields20 Servings

 170 g Margarine (Sanella)
 190 g Mehl
 60 g Puderzucker
 1 TL Vanillepaste
 150 g Marmelade

Ingredients

 170 g Margarine (Sanella)
 190 g Mehl
 60 g Puderzucker
 1 TL Vanillepaste
 150 g Marmelade

Directions

Veganer Riesenkeks

Zubereitung vegane Marmeladen Plätzchen:

  1. Die Margarine zusammen mit dem Puderzucker cremig rühren.
  2. Vanillepaste und Mehl hinzugeben und alles zu einem cremigen Teig verrühren.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig in der Mitte platzieren.
  4. Mithilfe von etwas Frischhaltefolie den Teig flach drücken, der Rand sollte etwas höher sein, damit die Marmelade nicht runterläuft.
  5. Die Marmelade ggf. leicht erhitzen, damit sie etwas flüssiger wird. Großzügig auf dem Teig verteilen.
  6. Den Keks bei 170 °C ca. 14 Minuten backen. Den Rand sollte nur ganz leicht goldbraun werden.
  7. Anschließend auf dem Backblech auskühlen lassen und in Streifen schneiden.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Plätzchen Rezepte bist, schau dir doch mal die Schoko Baiser Kekse oder die Kürbis Kekse an.

Hast du das Rezept für die veganen Marmeladen Plätzchen ausprobiert? Dann tagge mich gerne auf Instagram mit @Rezeptwunder. Um keine neuen Rezepte mehr zu verpassen, folge mir gerne auf Pinterest und YouTube.